Alkoholfreie Cocktails und Drinks 


Alkoholfreie Cocktails erleben gerade ein kleines Revival. Galten Sie Langezeit als langweilig und dienten lediglich dazu, die Fahrer bei Laune zu halten, stehen sie mittlerweile wieder voll im Fokus. Die gesunde Ernährung und eine gewisse Skepsis gegenüber Alkohol sei Dank. Mit diesem Artikel zeigen wir euch, worauf es bei einem alkoholfreien Cocktail ankommt und welches die besten Rezepte für alkoholfreie Cocktails sind. 

 

Tipps zur Cocktailherstellung 

Der Schlüssel zu einem guten alkoholfreien Cocktail, liegt wie bei einem guten normalen Cocktail auch darin, süße und bittere Aromen auszugleichen. Die meisten Erfrischungsgetränke lehnen sich stark an die süße Komponente an, also verwende am besten Zutaten wie Bitterlemon oder Tonic-Water, um dies auszugleichen. Achte darauf, dass du echten Fruchtsaft in den Getränken verwendest, am besten ist natürlich frisch gepresster Saft. Die Aromen von frischen Säften sind viel stärker und aromatischer und machen die alkoholfreien Cocktails intensiver. Eine weitere abwechslungsreiche Idee ist es, die Eiswürfel zu gestalten, z.B. indem du Obst oder essbare Blumen in den Eiswürfeln einfrierst und sie für Dekoration und Geschmack verwendest. 

Es ist auch wichtig, die alkoholfreien Cocktails mit der gleichen Qualität und Sorgfalt zu präsentieren, die du für einen Cocktail verwenden würdest. Auch ein alkoholfreier Cocktail braucht das passende Glas und eine schöne Garnierung. Diese können wirklich den Unterschied ausmachen und dem Cocktail ein komplettes und anspruchsvolles Aussehen verleihen. 

Süße Cocktails 

Virgin Caipirinha 

Rezept: 
1 gewürfelte Zitrone 
1 gewürfelte Limette 
1 gewürfelte Orange 
2 Teelöffel Zucker 
Ingwerbier 
ein Zweig frische Minze 

Zubereitung:
Um diesen Cocktail herzustellen, vermenge die gewürfelten Früchte mit dem Zucker. Das bedeutet, dass du die Zutaten in ein Glas geben und mit der Rückseite eines Löffels vorsichtig zusammendrücken musst. Fügen ein paar Eiswürfel hinzu und fülle das Glas mit einem würzigen Ginger Ale und garnieren es mit einem Zweig Minze. Im Sommer können Erdbeerstücke eine interessante Note verleihen.


Ingwerbier Hibiskus Cocktail 

Rezept: 
125 g Erdbeeren, geschnitten 
3 Esslöffel Limettensaft 
300 ml Ingwerbier 
Crushed-Eis 
2 Esslöffel Hibiskussirup 
Saft aus 1 Passionsfrucht 
Minzblätter 
Limettenscheiben zum Garnieren 

Zubereitung:
Erdbeeren und Limettensaft in einen Becher geben und verrühren. Dann mit dem Ingwerbier auffüllen. Eis in 2 Gläser füllen und die Mischung zwischen den Gläsern aufteilen. Hibiskussirup und Maracujasaft auf die zwei Gläser aufteilen und vor dem Servieren mit Minzblättern und Limettenscheiben garnieren. 

Himbeer-Minze Cocktail 

Rezept: 
2 Tassen gefrorene Himbeeren 
1 1/2 Tassen Wasser 
1/4 Tasse Rohrzucker 
8 Minzzweige 
1 Tasse frisch gepresster Limettensaft 
3 Tassen Sodawasser 

Zubereitung:
Gefrorene Himbeeren in einen Topf geben, Wasser und Zucker hinzufügen, dann bei mittlerer bis starker Hitze köcheln lassen und auf mittleres Niveau reduzieren. Ab und zu umrühren, bis die Beeren sehr weich und der Zucker fast aufgelöst ist. Die Minzzweige unterrühren, dann die Form vom Herd nehmen. Abkühlen lassen und Minze entsorgen. Den Saft auf 6 Gläser verteilen und mit Sodawasser vermischen. 

Prickelnder Cranberry Limetten-Mocktail 

Rezept: 
eine Packung frische oder gefrorene Cranberries 
1 Tasse Wasser 
1 Tasse Zucker 
2 Tassen Zitronenlimonade 

Zubereitung:
Tiefgekühlte Preiselbeeren auftauen lassen und in einem Mixer oder einer Küchenmaschine zerkleinern. In einem mittelgroßen Topf Wasser, Zucker und kleingeschnittene Preiselbeeren geben und bei mittlerer Hitze köcheln lassen, bis der Zucker sich aufgelöst hat. Dies dauert in etwa zwei Minuten. Vom Herd nehmen und die Mischung mit einem Tuch abseihen (sieben), um Preiselbeerstücke zu entfernen. Die restliche Flüssigkeit in ein abgedecktes Glas geben und im Kühlschrank aufbewahren. Befülle zwei hohe Gläser mit Eis und je ca. 1/4 Tasse gefrorenen Preiselbeeren. Gib zwei Esslöffel Preiselbeer-Sirup in jedes Glas und fülle die Gläser mit Zitronenlimonade auf. 

Erdbeer Daiquiri 

Rezept: 
2 große Erdbeeren 
75cl Limonade 
Crushed Ice (Crushed Ice) 
Garnierung: Kleine Erdbeere 

Zubereitung:
Mische die Erdbeeren, die Limonade und das Crushed Ice in einem Mixer. Zuletzt das Glas einfach mit einer Erdbeere garnieren. Fertig.  

Bittere & saure Cocktails 

Bittertonik

Rezept: 
Tonic Water 
Schuss Mandelsirup 
Zitronen- oder Limettenscheibe 
Eiswürfel 

Zubereitung:
Alle Zutaten nach Belieben miteinander vermischen. 

Virgin Mojito 

Rezept: 
1 gewürfelte Limette 
eine Handvoll Minzblätter 
Crushed Ice 
ein Spritzer Apfelsaft 
Holunderblütenlimonade 

Zubereitung:
Limette und Minze verrühren, Crushed Ice und Apfelsaft hinzufügen, dann mit Holunderblütenlimonade auffüllen. 

French 75 Cocktail 

Rezept: 
2 Tassen Eis 
3 Esslöffel frischer Zitronensaft 
4 Spritzer Zitronen- oder Orangenbitter 
2 kleine Flaschen hochwertiges Tonic Water 
2 Kandissticks 

Zubereitung:
Füge frischen Zitronensaft und den Bitter in den mit Eis gefüllten Cocktailshaker. Schütteln, bis es eisig geworden ist, dann in zwei Champagnergläser oder Coupégläser aufteilen. Mit Tonic Water auffüllen, bis es etwa 3/4 des Glases erreicht ist. Mit den Kandisstäbchen garnieren und sofort servieren.

Fazit: 

Alkoholfreie Cocktails können genauso lecker und abwechslungsreich sein wie ihre alkoholischen Zwillinge. Genau wie bei dem alkoholischen Verwandten, kommt es auch hier auf die Zutaten, das Verhältnis und die Mischung an. Je ausgefeilter desto besser. Wir empfehlen: einfach mal mit Freunden ausprobieren. Wir sind uns sicher, ihr werdet begeistert sein.